Sonderveranstaltungen

Über die Klaviermatineen hinaus gibt‘s beim Verein der Musikfreunde selbstverständlich noch mehr


Die abwechslungsreichen "Gesprächskonzerte", Vorträge und Ausstellungsbesuche, die den Abschluss der jährlichen Mitgliederversammlung bilden, stellen immer wieder unter Beweis, dass es abseits der „klassischen" Musikpfade noch manches zu erkunden gibt.


Alljährlich Anfang Januar präsentiert der Verein der Musikfreunde sein Neujahrskonzert im Oldenburgischen Staatstheater. Im Rahmen eines Neujahrsempfanges wird ein unterhaltsames und beschwingtes Konzertereignis geboten, das vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen wird und stets nach wenigen Tagen ausverkauft ist.
 Im Anschluss an das Konzert findet jeweils bei Speis und Trank ein Empfang im Großen Foyer des Staatstheaters statt. Die Kosten hierfür sind im Eintrittspreis enthalten.

Für alle Musikliebhaber, die noch mehr wünschen, gibt es unsere beliebten Sonderkonzerte. Mit der Reihe WortSpiel bieten wir "Wort und Musik am Puls der Zeit". In der Reihe TonArten sind Vielseitigkeit und Abwechslung garantiert, und die musikalische Bandbreite ist groß: Fast alles ist möglich, nur Qualität muss es haben. 

Alljährlich laden die Vereine ihre Mitglieder zu einer Mitgliederversammlung ein - so auch wir.

WortSpiel

Konzert mit Katharina Deserno und Nenad Lečić
Sa., 28. Oktober 2017, 20.00 Uhr in der Exerzierhalle des Oldenburgischen Staatstheaters
mehr

Neujahrskonzert im Großen Haus:

Bidla Buh

Sonntag, 07. Januar 2018

Großes Haus des Oldenburgischen Staatstheater
11.15 Uhr

mehr

Mitgliederversammlung

Zu Anfang eines jeden Jahres findet unsere Mitgliederversammlung statt, bei der wir stets zu Gast im Oldenburger Horst-Janssen-Museum sind.

Im Anschluss daran laden wir traditionell zu einem Gesprächskonzert ein, bei dem Musikerinnen und Musiker über ein interessantes musikalisches Thema sprechen oder ihre Instrumente vorstellen und ihre Ausführungen selbstverständlich mit Musikbeispielen anreichern.

Das Gesprächskonzert ist öffentlich; der Eintritt ist frei.
 

mehr